Muskeln anstatt Fett

Muskeln statt Fett
Lieber Muskeln als Fett
Wenn es um intelligentes Figurtraining geht, haben Frauen und Männer eines gemeinsam – den Wunsch nach einer attraktiven Figur. Allerdings definieren beide Geschlechter ansehnliche Körper unterschiedlich. Während Männer sich ausgeprägte Muskeln und stählerne Sixpacks vorstellen, so haben Frauen beim Muskelaufbau ganz andere Ziele. Meist sind ihnen eine definierte Figur, schlanke Beine sowie ein strammer Po wichtiger. Wie auch immer die Vorstellungen von einem Traumkörper aussehen mögen: Jeder hätte gerne mehr Muskeln als Fett.


Muskeln: beste Waffe gegen Fett

Muskeltraining verbessert das Aussehen. Es hat aber auch viele weitere Vorteile, die dem gesamten Körper zugutekommen. So sind Muskeln etwa die effektivste Waffe gegen Fett. Sie verbrennen kontinuierlich Energie, ganz egal ob sie gefordert werden oder nicht. Je mehr Muskelmasse dem Organismus zur Verfügung steht, umso besser. So ist der Körper in der Lage, mehr Energie zu verbrennen. Selbst im hohen Alter reagiert er auf regelmäßiges Muskeltraining.

Der Bildung von Muskelmasse, mit dem damit verbundenen Zuwachs an Leistungskraft, ist ein Anpassungsprozess des menschlichen Körpers. Er muss regelmäßig über die ihm bekannten Grenzen hinaus gefordert werden. Nur so stellt sich der Organismus mit der Zeit auf das Krafttraining ein, was einen Anstieg der Muskelmasse zufolge hat.

Gezieltes Muskeltraining hält gesund

Durch gezieltes Muskelaufbautraining können Schwachstellen aufgepolstert und Proportionen positiv beeinflusst werden. Dazu gehört ebenso die Rückenmuskulatur, die für eine gute Körperhaltung enorm wichtig ist. Bei muskulär bedingten Rückenschmerzen kann ein vierwöchiges Training deutliche Linderung der Beschwerden bewirken.

Darüber hinaus haben Muskeln auch einen positiven Einfluss auf den Stoffwechsel. Im Prinzip halten sie länger jung. Je älter man wird, umso langsamer funktioniert der Stoffwechsel – erst recht bei unzureichender Bewegung. Übergewicht droht, und der Grundumsatz reduziert sich. Ein möglichst großer Anteil an Muskelmasse hilft dem Organismus dabei, den Grundumsatz hochzuhalten und überflüssigen Pfunden entgegenzuwirken.

 

Effizient trainieren

Ein zielgerichtetes Training ist erforderlich, um das Muskelwachstum zu fördern. Die Muskulatur lässt sich zuhause und auf unterschiedliche Weise trainieren. Der Gang ins Fitnessstudio ist nicht unbedingt notwendig. Schon durch Kniebeugen, Klimmzüge, Liegestütze oder Sit-ups lassen sich ganz ohne Hilfsmittel Erfolge erzielen – und das schon nach kurzer Zeit. Hanteln können hervorragend durch Wasserflaschen oder Ziegelsteine ersetzt werden.

Effizientes Training, richtige Ernährung und etwas Geduld sind die Grundvoraussetzungen für einen muskulösen und gesunden Körper. Einsteiger, die durch Krafttraining ihre Fitness und die Muskulatur verbessern möchten, sollten anfangs an Maschinen trainieren und erst mit steigender Erfahrung zu freien Hanteln greifen. Das Training an Kraftsportgeräten erleichtert die korrekte Ausführung der Übungen. Jede Bewegung wird geführt und erfolgt nur nach einem vorgegebenen Schema. Beim Einsatz freier Hanteln sind zum korrekten Ausführen von Kraftübungen unter Umständen stabilisierende Muskeln erforderlich, die sich bei Beginnern noch nicht gebildet haben.

Muskelwachstum durch Supplemente

Um beim Muskelaufbau Höchstleistungen zu bringen, benötigt der Körper eine ausgewogene Ernährung sowie ein regelmäßiges Training. Der Speiseplan kann durch Supplements, wie Whey Protein, Bcaa und viele mehr bereichert werden. Dabei handelt es sich um Nahrungsergänzungen. Sie sind in Form von Kapseln und Pulvern oder Liquid erhältlich. 

Durch Supplements werden dem Körper viele Eiweiße, Spurenelemente, Vitamine und Mineralstoffe zugeführt, die ihm nicht in ausreichender Menge über die tägliche Nahrung zugeführt werden können. Das Ziel von Supplements ist, die Leistungsfähigkeit des Körpers zu steigern. Sie sind ein wichtiger Baustein in der Sporternährung, können aber eine vollwertige Mahlzeit nicht ersetzen.

 

Nach oben
Erfahrungen & Bewertungen zu ALLPRO24